fbpx

DBN

Amphitheater

DBN – was heißt das eigentlich? Das ist nicht so wichtig. Klar ist, dass diese drei Buchstaben nicht für eine neue Partei stehen – sondern eher für „die beste Nacht“: DBN ist ein Projekt der Musik, Leidenschaft und Party pur. Es liebt House Musik – und das spürt man bei jedem Übergang.

Die Singles „Jack Is Back“ (DDC#1 Single), „My Belief“ (DDC#1 Single), „Chicago“ (DDC#1 Single), „Instant Moments“, „Gotta Get Thru This“, „Young Guns“ uvm. sind in der Vergangenheit bis heute ausschließlich auf international renommierten Labels wie Mixmash Records, Flamingo Records oder Kontor Records erschienen. Währenddessen wurde DBN 2 Mal zum DDC#1 Single Act National gekürt. Neben eigenen Singles arbeitet DBN parallel stets konstant an neuen Kooperationen mit renommierten Künstlern wie z.B. Tommy Trash, Mosimann oder auch dem US-Superstar Kaskade und konnten somit sein internationales Standing immer weiter festigen.

Doch damit nicht genug: zahlreiche offizielle Remixe für das „Who is Who“ der internationalen Dance- und Popszene gehen auf das DBN-Konto. So wurden Acts wie Avicii, Axwell, Nicky Romero, Sebastian Ingrosso, EDX, Roger Sanchez, Bob Sinclar, Erick Morillo, Dirty South, Steve Angello, Laidback Luke, Cosmic Gate, ATB, Schiller, Frida Gold, Ich & Ich oder auch Lost Frequencies geremixt.

Neben dem Produzieren von knackigen Beats, funktionalen Remixen sowie DJ-Gigs rund um den Globus, performt DBN regelmäßig auf Festivals wie Tomorrowland, Parookaville, Nature One, Mayday, World Club Dome, Ruhr in Love, Sonne Boat & Sterne oder Streeparade in Zürich.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen